Beratungshotline: 069 - 747420 Mail: info@akademie-welthandel.de
Fachberater/-in für Servicemanagement IHK

AfW-FVM-FSM-9024 - Monatlich stattfindender Blockwochen-Lehrgang mit bundeseinheitlichem IHK-Abschluss

 

 

Termine

21.10.2019 - 30.04.2020

408 Unterrichtsstunden

Schriftliche Prüfung vor der IHK Frankfurt am 07. und 08.05.2020

Unterrichtszeiten: in den Blockwochen, jeweils Montag bis Freitag, von 08:30 bis 15:30 Uhr

Einen Stundenplan, über die komplette Lehrgangsdauer mit verbindlichen Terminen, erhalten die Teilnehmer zum ersten Tag des Lehrgangsstartes.

Lehrgangsort

Schulungszentrum Villa Manskopf
Flughafenstraße 4, 60528 Frankfurt am Main

Karte anzeigen

Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen gemäß IHK Rechtsverordnung:

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer  

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dienstleistungs- oder servicespezifischen Ausbildungsberuf und anschließend mindestens sechs Monate Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und anschließend mindestens ein Jahr Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis nachweist.
  • Abweichend kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Die Berufspraxis, muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 1 Abs. 2 der in der Rechtsverordnung zum/zur Fachberater/-innen für Servicemanagement IHK genannten Aufgaben haben.


Hinweis:

Die Dauer der berufspraktischen Tätigkeit muss erst zum Zeitpunkt der Prüfung erbracht sein, d. h. die Teilnehmer an berufsbegleitenden Lehrgängen können noch während der Lehrgangsdauer die erforderliche Berufspraxis erwerben. Bei Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen können die Teilnehmer dieser Weiterbildung durch die Gewährung von Meister-BAföG gefördert werden.

Rechtsverordnung:

Informationen

Diese IHK Fortbildung zum/zur Fachberater/-innen für Servicemanagement IHK ist vor allem für Personen geeignet, die in kunden- und serviceorientierten Unternehmen beschäftigt sind. Typische Unternehmen sind hier Unternehmen, die in Branchen wie Luft- und Bahnverkehr, Veranstaltungswirtschaft, Schutz- und Sicherheit sowie auch im Gastgewerbe aktiv sind.

Die Inhalte werden exklusiv durch Herrn Oliver Bender und andere speziell qualifizierte Dozenten in Form von reinem Präsenzunterricht vermittelt. Der Inhalt wird handlungsorientiert an konkreten Praxisfällen veranschaulicht. Zudem wird das erworbene Wissen durch interaktive Methoden vertieft und angewendet.

Das verwendete Unterrichts- und Arbeitsmaterial entspricht den Anforderungen der IHK-Prüfung und bereitet die Teilnehmer auf die IHK Prüfung zum/zur Fachberater/-in für Servicemanagement IHK vor. Alle Lehrgangsunterlagen sind erstellt nach den Vorgaben des DIHK Rahmenstoffplans.

Ihre Lehrgangsberatung

Izabela Lot
Telefon: 0 69 74 74 2 - 123
Telefax: 0 69 74 74 2 - 300

Email: info@akademie-welthandel.de
Kontakt: per Formular

Christian Töpfer
Telefon: 0 69 74 74 2 - 162
Telefax: 0 69 74 74 2 - 300

Email: info@akademie-welthandel.de
Kontakt: per Formular

Inhalte

Schriftliche IHK Prüfung in den Handlungsbereichen:

  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Organisieren und Führen
  • Servicemanagement

Mündliche IHK Prüfung:

  • Die mündliche Prüfung bezieht sich im Schwerpunkt auf den Handlungsbereich Servicemanagement und findet in Form eines situationsbezogenen Fachgesprächs statt

Kosten

2.995,00€2.995,00€ - inkl. Lehrgangsskripte und Anmeldegebühr, zzgl. IHK-Prüfungsgebühr. Eine monatliche Ratenzahlung, i. H. v. 272,72€, ist möglich!

Meister-BAföG

Für die Lehrgänge der Akademie für Welthandel AG besteht die Möglichkeit der staatlichen Förderung nach dem Aufstiegsausbildungsförderungsgesetz (Meister-BAföG).
Link zu weiteren Informationen