069- 74 74 20
(Mo-Fr 10:00 - 16:00 Uhr)

Spezial Wissen für Bilanzbuchhalter -WEB-Seminar Konzernabschluss nach HGB und IFRS

  • Bis 14 Tage vorher kostenlos stornierbar
  • Zertifizierter Bildungsträger nach AZAV
Ort: Online
Termin: 09.04.2024 bis 04.07.2024
Abschluss: Zusatzqualifikation zum Bilanzbuchhalter
Kosten: 590,00€

WEB-Seminar Konzernabschluss für Bilanzbuchhalter - Erstellung des Konzernabschlusses nach HGB und IFRS

Bilanzbuchhalter/innen und angehende Bilanzbuchhalter/innen werden in der Praxis immer stärker mit Konzernabschlussthemen konfrontiert. Dennoch wird dieses Thema in der Weiterbildung zum Geprüften Bilanzbuchhalter/ zur Geprüften Bilanzbuchhalterin (IHK) in der Regel – aus Zeitgründen – nur sehr kurz behandelt. Im nationalen Bilanzbuchhalterbereich kommt es praktisch gar nicht vor. In der Vorbereitung auf die Zusatzqualifikation zum/zur Bilanzbuchhalter/in International (IHK) ist diesem Thema nur etwas mehr als ein voller Tag gewidmet.

Mit diesem Zusatzseminar haben Interessierte Gelegenheit, über einen Zeitraum von drei Monaten fundiertes Wissen zu allen wesentlichen Konzernabschlussthemen zu erwerben. Auf Bilanzbuchhalterniveau werden ausführlich alle Schritte einzeln erklärt, die bei der Erstellung des Konzernabschlusses nach HGB und nach IFRS wichtig sind. Dabei werden alle wesentlichen HGB-Regeln inklusive der dazugehörigen aktuellen Standards des DRSC (Deutsche Rechnungslegungsstandards zum KA) sowie die international gültigen IFRS-Standards zum Konzernabschluss ausführlich behandelt. Beispiele aus den aktuellen Konzernabschlüssen von großen Kapitalgesellschaften runden das Programm ab.

Das Seminar stellt eine sinnvolle und praxisnahe Ergänzung der Bilanzbuchhalterausbildung dar. Es kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

09.04.2024 - 04.07.2024

Unterricht: 1 x pro Woche - Dienstag oder Donnerstag, 18.00 – 21.15 Uhr - ausschließlich online Unterricht über das Web-Tool ZOOM

Die Veranstaltung wird in Form einer reinen Onlineveranstaltungen über das Webtool Zoom durchgeführt. Das Unterrichtsmaterial, die Zugangsdaten für die ZOOM Sitzung sowie die geneauen Termine erhalten alle Teilnehmer ca. 10 Arbeitstage vor Seminarbeginn per E-Mail zugesendet.

Dieser Lehrgang ist auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt!

Der online Unterricht findet zu folgenden Terminen statt:

  • Dienstag, 09.04.2024
  • Donnerstag, 18.04.2024
  • Donnerstag, 25.04.2024
  • Donnerstag, 02.05.2024
  • Dienstag, 07.05.2024
  • Dienstag, 14.05.2024
  • Donnerstag, 16.05.2024 - Ersatztermin
  • Donnerstag, 23.05.2024
  • Dienstag, 04.06.2024 - Ersatztermin
  • Donnerstag, 13.06.2024
  • Donnerstag, 20.06.2024 - Ersatztermin
  • Dienstag, 25.06.2024 - Ersatztermin
  • Donnerstag, 27.06.2024
  • Donnerstag, 04.07.2024

Online Unterricht via Web-Tool ZOOM

Technische Voraussetzungen sind ein LAN/WLAN fähiges Endgerät wie ein Tablet oder NoteBook mit integriertem Mikrofon und einer Webcam sowie ein gängiger Internet Browser. Stabiles und ausreichend starkes Signal bei reiner WLAN Verbindung.

Von der Teilnahme am online Seminar über ein Smartphone wird abgeraten.

Die Konzernabschlusserstellung erfolgt in mehreren Schritten, die systematisch aufeinander aufbauen. Anhand von vielen Übungsaufgaben werden in diesem Seminar alle erforderlichen Konsolidierungsschritte anschaulich und praxisnah vermittelt. Dabei erfolgt eine ausführliche Gegenüberstellung der Unterschiede der HGB-Regeln zu den IFRS-Grundsätzen.

Durch die Verteilung der Unterrichtsstunden über einen Zeitraum von drei Monaten besteht die Gelegenheit zu einer ausführlichen Nachbearbeitung und Vorbereitung auf die anstehenden Themen. Individuelle Fragen der TeilnehmerInnen und Diskussionen über Problemreiche in der Praxis sind ausdrücklich erwünscht.

Seminarinhalte:

  • Verpflichtung zur Aufstellung von Konzernabschlüssen und Konsolidierungskreis
  • Überleitung zu einer HB II mit einheitlichem Bilanzansatz und einheitlichen Bewertungen
  • Kapitalkonsolidierung (Erst- und Folgekonsolidierungen)
  • Währungsumrechnung im Konzern
  • Schuldenkonsolidierung
  • Aufwands- und Ertragskonsolidierung
  • Zwischenergebniseliminierung
  • Bewertung von Beteiligungen nach der Equity-Methode
  • Bilanzierung von Gemeinschaftsunternehmen
  • Latente Steuern im Konzernabschluss

Literatur: Bitte zum Unterricht bereithalten.

  • Grundwissen Konzernrechnungslegung, von Gerrit Brösel, 6. Auflage 2023, UVK Verlag
  • HGB Beck-Texte im dtv, Aktuelle Auflage ab 2020
  • NWB Verlag IAS/IFRS - Texte 2022/2023 oder neuere Auflage - Lüdenbach / Freiberg

590,00€

  • eine Ratenzahlung ist nicht möglich

Das sagen unsere Teilnehmer über uns

“Ich möchte mich auf diesem Wege für die tolle Prüfungsvorbereitung bedanken. Die Repetitorien sind optimal auf die IHK Prüfung zugeschnitten. Insbesondere das REP für Jahresabschluss national von Dr. Tischbierek ist top und kann ich nur jeden ans Herz legen. Man wird nicht nur auf diese eine Prüfung vorbereitet, sondern auch auf die Aufgaben die einem im Berufsleben erwarten.
1000 Dank für alles. Ich werde die AfW auf jeden Fall weiterempfehlen!”

Ines C. Student

“Ich habe vor zwei Jahren meinen Handelsfachwirt über die Akademie für Welthandel absolviert. Die beste Entscheidung für meinen beruflichen Werdegang ua. Hat mir die Weiterbildung verholfen mich in meinem neuen Job zu etablieren. Durch die gute Vorbereitung der Dozenten waren selbst herausfordernde Aufgaben in den Prüfungen zu bewältigen. Eigeninitiative sowie Stressige Tage gehören dazu.”

Murat B. Student

“Super Anbieter für Weiterbildungen. Das Material das im Kurs ohne Extrakosten bereitgestellt wird, ist hochwertig und sehr ausführlich. Die Dozenten sind nicht nur fachlich, sondern auch menschlich auf einer gehobenen Ebene ohne Überheblich zu wirken. Man kann sich sogar da noch was abschauen. Preis-Leistung ist vollkommen gerechtfertigt.
Das Personal im Büro ist schnell und vollkommen verständlich.
Und ein weiterer Pluspunkt: Die Lokation ist sehenswert.”

Helene H. Student

“ich habe an dem Vorbereitungskurs für FSM im November teilgenommen und mich die letzten Tage auch weiterhin aktiv mit den Materialien beschäftigt. Ich bin nach wie vor begeistert vom Kurs und der Qualität.”

Christine B. Student

“ich hatte an dem Vorbereitungskurs im April teilgenommen bei Ihnen.
Ich wollte mich bedanken für die große Hilfe.
Heute habe ich meine Ergebnisse bekommen und Kundenbeziehungsprozesse mit 82 Punkten und den WISO Teil mit 88 Punkten bestanden.
Dies wäre ohne den Kurs nicht möglich gewesen.”

Adrijana K. Student

“Ich habe im Oktober diesen Jahres an Ihrem Prüfungsvorbereitungskurs teilgenommen und wollte mich per E-Mail bei Ihnen für den tollen Kurs bedanken.
Der Kurs hat mir sehr weitergeholfen und ich konnte für die Prüfungen viel mitnehmen.”

Jasmin B. Student

“Alles in allem bleibt mir nun nichts anderes mehr übrig als Ihnen meinen großen Dank auszusprechen für diese wirklich sehr sehr hilfreiche Vorbereitung auf die Fachberater-Prüfungen. Da haben Sie und die AfW wirklich ganze Arbeit geleistet mit der Konzeption dieses Kurses.”

Arne B. Student

“Im November besuchte ich das Repetitorium vor meiner IHK Prüfung zum Fachberater Servicemanagement, nun habe ich die Ergebnisse erhalten und sogar besser bestanden als erwartet. Dies führe ich auf die gute Vorbereitung durch die Schulung bei Herrn Bender zurück. Er war wirklich sehr bemüht alle Fragen zu beantworten und allen Teilnehmern gerecht zu werden. Auch die sehr guten Unterlagen halfen mir bei der Vorbereitung auf die Prüfung. Zudem vielen Dank an ihr Team für die liebenswürdige Betreuung und Verköstigung mit Kaffee/Tee und Nervennahrung. Gerade wir Flugbegleiter sind es nicht gewöhnt lange auf dem Allerwertesten zu sitzen, gerade deshalb möchte ich betonen, die Tage waren sehr kurzweilig und lehrreich.”

Carmen D. Student

Anmeldung

Spezial Wissen für Bilanzbuchhalter -WEB-Seminar Konzernabschluss nach HGB und IFRS

Ort: Online
Termin: 09.04.2024 bis 04.07.2024
Abschluss: Zusatzqualifikation zum Bilanzbuchhalter
Kosten: 590,00€
X


Datenschutz

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich

Ihre Ansprechpartner

Die Akademie für Welthandel ist eine Marke und handelt im Auftrag des Bildungszentrums des Hessischen Handels gGmbH. Benötigen Sie Auskunft zu Lehrgängen oder möchten sich individuell beraten lassen? Wir sind für Sie da!

ansprechpartner