Gerade unter den aktuellen Umständen ist die Akademie für Welthandel AG weiterhin per E-Mail für Sie erreichbar! Online Anmeldungen sind jederzeit möglich und werden zeitnah bearbeitet! Anfragen über das Kontaktformular beantworten wir selbstverständlich gerne!

Beratungshotline: 069 - 747420 Mail: info@akademie-welthandel.de
☰ Menü
Gepr. BetriebswirtIn - Master Professional Business Management - IHK

AfW-FVM-BTW-0040 - Gepr. BetriebswirtIn - Master Professional Business Management - IHK - Wochenendlehrgang im 14-tägigen Rhytmus, mit ca. 720 Unterrichtsstunden, zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

Termine

24.06.2022 - 05.11.2023

Unterrichtszeiten: 14-tägiger Rhythmus, freitags von 18:00 Uhr - 21:15 Uhr, samstags von 08:30 Uhr - 15:30 Uhr und sonntags von 08:30 Uhr - 15:30 Uhr  

Schriftliche Prüfungen vor der IHK am 16.11. und 17.11.2023 sowie am 23.11.2023

Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

  • Projektarbeitt und Präsentation mit Fachgespräch

Lehrgangsort

Schulungszentrum Villa Manskopf
Flughafenstraße 4, 60528 Frankfurt am Main

Karte anzeigen

Voraussetzungen

§ 3 Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung:

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer die Anforderungen des § 53d des Berufsbildungsgesetzes erfüllt und Folgendes nachweist:

1.   eine bei einer zuständigen Stelle erfolgreich abgelegte Prüfung nach dem Berufsbildungsgesetz, die zu einem Abschluss mit der Abschlussbezeichnung Fachwirt oder Fachwirtin, Fachkaufmann oder Fachkauffrau führt, oder zu einem vergleichbaren kaufmännischen Fortbildungsabschluss nach dem Berufsbildungsgesetz,

2.   eine bei einer zuständigen Stelle erfolgreich abgelegte Prüfung nach der Handwerksordnung a)   zum „Geprüften Kaufmännischen Fachwirt nach der Handwerksordnung“ oder zur „Geprüften Kaufmännischen Fachwirtin nach der Handwerksordnung“ oder b)   zum „Geprüften Kaufmännischen Fachwirt nach der Handwerksordnung-Bachelor Professional für Kaufmännisches Management nach der Handwerksordnung“ oder zur „Geprüften Kaufmännischen Fachwirtin nach der Handwerksordnung-Bachelor Professional für Kaufmännisches Management nach der Handwerksordnung“,

3.   eine erfolgreich abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine nach dem Abschluss mindestens einjährige Berufspraxis oder

4.   einen wirtschaftswissenschaftlichen Diplom-, Master- oder Bachelorabschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder einer nach Landesrecht den Hochschulen gleichgestellten Akademie und eine nach dem Abschluss mindestens einjährige Berufspraxis.

(2) Die Berufspraxis nach Absatz 1 Nummer 3 und 4 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 2 Absatz 3 genannten Aufgaben haben.

(3) Abweichend von Absatz 1 ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erworben zu haben, die der beruflichen Handlungsfähigkeit der in Absatz 1 bezeichneten Personen vergleichbar sind und die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Informationen

In diesem praxisnahen Intensivlehrgang mit ca. 720 Unterrichtsstunden erwerben Sie durch handlungsorientierte und interaktive Lernmethoden in konzentrierter und anspruchsvoller Form das notwendige Wissen für die IHK-Prüfungen.

Des Weiteren schreiben Sie eine praxisbezogene Hausarbeit. Somit sind Sie bestens gerüstet für den Berufsalltag auf höherer Leitungsebene. Mit der hochqualifizierten Fortbildung zum  Gepr. BetriebswirtIn - Master Professional Business Management - IHK können Sie nun Ihre berufliche Karriere forcieren!

Die bundeseinheitliche Konzeption (DIHK) und die Prüfungen vor der Industrie- und Handelskammer geben dieser - einem Studium ähnlichen - Fortbildung einen eminent hohen Stellenwert auf dem gesamten Arbeitsmarkt. Durch die Praxisorientierung haben Sie künftig auch innerbetrieblich eine echte Alternative zum reinen Hochschulstudium. Der Weg in Positionen der Führungsebenen steht Ihnen dadurch offen.                

Ihre Lehrgangsberatung

Izabela Lot
Telefon: 0 69 74 74 2 - 123
Telefax: 0 69 74 74 2 - 300

Email: info@akademie-welthandel.de
Kontakt: per Formular

Christian Töpfer
Telefon: 0 69 74 74 2 - 162
Telefax: 0 69 74 74 2 - 300

Email: info@akademie-welthandel.de
Kontakt: per Formular

Inhalte

Handlungsbereiche zur schriftlichen Prüfung:

  1. Unternehmensspezifische Strategiefelder erkennen und ausgestalten
  2. Normenbestimmte und finanzwirtschaftliche Rahmenbedingungen im Hinblick auf Unternehmensstrategie bewerten
  3. Nationale und internationale Leistungsprozesse organisieren
  4. Unternehmensorganisation zur Sicherstellungder Leistungs- und Unternehmensprozesse unter Berücksichtigung der strategischen Vorgaben gestalten
  5. Planung, Steuerung und Überwachnung von Unternehmensprozessen wahrnehmen

Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch:

  • Hausarbeit und Präsentation mit Fachgespräch

 

Kosten

4.522,00€

4.522,00€ - inkl. Lehrgangsunterlagen und Anmeldegebühr, zzgl. IHK-Prüfungsgebühr.

Monatliche Ratenzahlung möglich - 17 Raten, jeweils i. H. v. 266,00€

Meister-BAföG

Für die Lehrgänge der Akademie für Welthandel AG besteht die Möglichkeit der staatlichen Förderung nach dem Aufstiegsausbildungsförderungsgesetz (Meister-BAföG).
Link zu weiteren Informationen