Gerade unter den aktuellen Umständen ist die Akademie für Welthandel AG weiterhin per E-Mail für Sie erreichbar! Online Anmeldungen sind jederzeit möglich und werden zeitnah bearbeitet! Anfragen über das Kontaktformular beantworten wir selbstverständlich gerne!

Beratungshotline: 069 - 747420 Mail: info@akademie-welthandel.de
☰ Menü
Prüfungsvorbereitung Kaufleute im Groß- und Außenhandel und Außenhandelsmanagement Teil I und Teil II

PV-FVM-GAM-2026 - Prüfungsvorbereitung Tageslehrgang Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement IHK - Vorbereitung auf Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung für Kaufleute Groß- und Außenhandelsmanagement IHK nach AO 2020

  • Termin für Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement IHK am Mittwoch, 21. September 2022

Termine

05.09.2022 bis 07.09.2022

Unterrichtszeiten: Montag 05.09.2022 bis Mittwoch 07.09.2022,  jeweils von 08:30 - 15:30 Uhr

Der Prüfungsvorbereitungskurs ist auf max. 20 Teilnehmer begrenzt!!!

Lehrgangsort

Schulungszentrum Villa Manskopf  

Flughafenstraße 4, 60528 Frankfurt am Main

Karte anzeigen

Zielgruppe

Für Auszubildende, die für Teil 1 der schriftlichen gestreckten kaufmännischen Abschlussprüfung, in dem Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement (AO 2020), eine Prüfung vor der IHK ablegen müssen.

Informationen

Prüfungsvorbereitung für den Ausbildungsberuf der Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement für den Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung vor der IHK.

Ihre Lehrgangsberatung

Izabela Lot
Telefon: 0 69 74 74 2 - 123
Telefax: 0 69 74 74 2 - 300

Email: info@akademie-welthandel.de
Kontakt: per Formular

Christian Töpfer
Telefon: 0 69 74 74 2 - 162
Telefax: 0 69 74 74 2 - 300

Email: info@akademie-welthandel.de
Kontakt: per Formular

Inhalte

Prüfungsvorbereitung auf die Handlungsfelder der 90 minütige schriftlichen Prüfung nach AO von 2020:

  • Organisieren des Warensortiments und von Dienstleistungen

Die Inhalte werden durch erfahrene Dozenten vermittelt. Das verwendete Unterrichts- und Arbeitsmaterial entspricht den Anforderungen der IHK-Prüfung. Der angebotene Lehrgang ist ein Intensivlehrgang.

Kosten

250,00€

einmalig 250,00€ - keine Ratenzahlung möglich!